Weihnachtsfeier 2009

Am dritten Adventsamstag, in diesem Jahr am 12. Dezember 2009, fand unsere traditionelle Weihnachtsfeier im Gasthaus Festner statt. Am Nachmittag hatten fleißige Helfer die größtenteils von Firmen und Privatleuten gespendeten Waren und die Brotzeiten vorbereitet. 

Als unser Vorstand Werner Rauscher die Gäste der Weihnachtsfeier willkommen hieß, war der Saal auch dieses Jahr leider nicht ganz voll. Vor allem  Vereinsmitglieder der Abteilungen Tennis und Taekwondo fehlten. Nicht im Stich gelassen wurde der TSV aber von den Ortsvereinen und natürlich unseren „altgedienten“ Mitgliedern, Funktionären und Gönnern des Vereins. Auch die Abteilung Fußball war mit mehreren Tischen vertreten. 

Den besinnlichen Teil der Weihnachtsfeier gestalteten dieses Jahr sechs junge Mädchen. Sie spielten, sangen und erzählten einige Weihnachtsgeschichten. Dann war unser Versteigerer an der Reihe. Da Konrad Weiher krankheitsbedingt nicht versteigern konnte, übernahm unser „Schmidde“ das Amt. Und Christian Schmitt machte es sehr gut. So war es kein Wunder, dass er bei der Christbaumversteigerung alle Waren und Brotzeiten gut und schnell versteigern konnte. Auch auf den Baum wurde „gut“ gesteigert. So kam auch dieses Jahr ein sehr gutes Ergebnis zur Unterstützung der Vereinsarbeit heraus.

Der TSV bedankt sich nochmals bei allen Spendern, den Besuchern der Veranstaltung und natürlich bei unseren „Künstlern“ und Helfern. Ohne sie alle wäre kein so gutes Ergebnis zu erzielen gewesen.

– Frohe Weihnachten –