TSV Rudelzhausen

2. Hopfazupfafest & 30-Jahr-Feier

Auch heuer luden die Abteilungen Tennis und Teak-Won-Do des TSV zum Hopfazupfafest im Zelt an der Tennisanlage ein. Bereits um 15 Uhr wurde das Fest mit Kaffee und Kuchen eröffnet. Am Abend zum traditionellen Hopfenmahl mit Rollbraten und "Hopfazupfasalat" sorgten die Sauschwanzlbeisser für beste Stimmung im vollbesetzten Zelt.

Die Tennisabeilung feierte in diesem Rahmen ihr 30-jähriges Bestehen. Der Begründer und erste Abteilungsleiter, Hermann Klement sen., wurde für seine langjährien Dienste mit der Verdienstnadel in Gold und einer Urkunde des BLSV ausgezeichnet. Außerdem wurde er vom aktuellen Verantwortlichen, Michael Ewerling, zum "Ehren-Abteilungsleiter" ernannt. Für dieses Jubiläum wurden eigens Bierkrüge angefertigt, die erst an die ehemaligen Abteilungsleiter und anschließend an alle Mitglieder verteilt wurden.

Später wurde der Gewinner des Schätzspiels bekannt gegeben. Der Betrag von Münzen in einem Maßkrug musste erraten werden, wobei die Sicht durch etliche Hopfendolden verdeckt wurde. Den exakten Betrag erriet ein Gast aus Pfaffenhofen / Ilm. Er durfte sich über den ersten Preis von 20 Liter Bier freuen.

Zum Ausklang sangen alle Besucher gemeinsam das Holledauer Lied. Die Veranstalter waren mit dem Besuch, der Stimmung und dem reibungslosem Ablauf des Festes rundum zufrieden.

{phocagallery view=category|categoryid=34|limitstart=0}