Juniorenturnier Juli 2017

Homepage

Nach oben  



TSV
Allgemeines

 

Fußball
Tennis
Taekwondo

 

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 02.08.2017

Ein super Fußballwochenende

Nachwuchsturnier des TSV und SCT: Junioren der Gastgeber können dreimal jubeln

Jubeln konnten die D-Junioren (links) und die F1 von der gastgebenden Jugendabteilung des TSV Rudelzhausen und SC Tegernbach

Rudelzhausen. Ein großes, zweitägiges Nachwuchsturnier hat die gemeinsame Jugendabteilung des TSV Rudelzhausen und SC Tegernbach veranstaltet. Bei der zweiten Auflage des Turniers auf dem Fußballplatz in Rudelzhausen spielten zahlreiche Juniorenmannschaften aus den Landkreisen Freising, Kelheim und Pfaffenhofen um die Siegerpokale.

Los ging es mit dem Turnier der F2-Junioren. Dabei setzte sich die SG Eichenfeld Freising II vor dem TSV Wolnzach II, dem SV Puttenhausen und dem FC Mainburg II ohne Punktverlust durch. Der gastgebende TSV Rudelzhausen II belegte den fünften Platz.

Anschließend waren die F 1-Teams an der Reihe. Hier spielten sechs Mannschaften im Modus Jeder gegen Jeden gegeneinander. Das Turnier verlief sehr ausgeglichen, und so ergab sich die spannende Konstellation, dass vor den letzten Spielen noch fünf der sechs Mannschaften Turniersieger werden konnten. Letztendlich schnappte sich der TSV Rudelzhausen den Titel. Auf den Plätzen landeten die SG Eichenfeld, Freising, der TV Meilenhofen, der TSV Sandelzhausen, die SG Team Isar-Moos und der SVA Palzing.

Den ersten Turniertag beschlossen die E 1-Mannschaften. Aufgrund kurzfristiger Absagen zweier Teams hatte der TSV Rudelzhausen als Gastgeber eine zweite Mannschaft zusammengestellt. Diese schlug sich wacker, musste sich aber trotzdem mit dem fünften Platz zufriedengeben. Vierter wurde die SpVgg Attenkirchen, Dritter der TSV Wolnzach, Zweiter der TSV Sandelzhausen. Erster wurde souverän mit vier Siegen aus vier Spielen der TSV Rudelzhausen.

Den zweiten Turniertag läuteten die E 2- und E 3-Junioren ein. Sieben Mannschaften spielten in einer Gruppe gegeneinander. Auch hier entwickelte sich wieder ein sehr enger Turnierverlauf. Der erste Platz wurde im letzten Spiel zwischen dem SC Kirchdorf II und dem SV Puttenhausen ermittelt. Puttenhausen gewann und holte sich den Turniersieg, Kirchdorf wurde letztlich Vierter. Auf dem zweiten Platz landete der FC Mainburg II. Der TSV Rudelzhausen II wurde ohne Niederlage Dritter. Dahinter landeten auf Platz fünf die SpVgg Engelbrechtsmünster II, auf Platz sechs der TSV Rudelzhausen III und auf Platz sieben der SV Hörgertshausen.

Zum Abschluss des langen Turnierwochenendes spielten die D-Junioren. In einem spannenden letzten Turnier wurde die SG Eichenfeld Freising II Sechster, der ST Scheyern Fünfter, die SpVgg Attenkirchen Vierter und der FC Leibersdorf Dritter. Die ersten beiden Plätze wurden passenderweise im letzten Spiel zwischen dem Gastgeber und dem SV Puttenhausen ermittelt. Der TSV Rudelzhausen hatte bislang alle Spiele gewonnen und dabei kein Gegentor kassiert. Dadurch reichte ein Unentschieden. Die Partie verlief absolut ausgeglichen und endete schließlich torlos. Dadurch konnte der Gastgeber auch das Turnier der D-Junioren für sich entscheiden.

Möglich gemacht haben die Veranstaltung Sponsoren und zahlreiche Helfer. Bei den Kleinfeldmannschaften konnten sich alle teilnehmenden Spieler über einen Pokal freuen. Die Mannschaften bei den D-Junioren bekamen einen Spielball, der Sieger wurde mit einem großen Pokal geehrt. Rund um das Turnier war viel geboten, für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Die Jugendleitung war mit dem Turnierverlauf rundum zufrieden. Und deshalb soll es nächstes Jahr im Sommer eine dritte Auflage des Jugendturniers geben.

 

Die Siegerehrung mit den Spielführern der teilnehmenden E2- und E23-Junioren mit Turnierorganisator Christoph Geier (rechts).

__________________________________

 

Am Wochenende 22.-23. Juli 2017 fand wieder ein Fußball-Juniorenturnier am Sportplatz in Rudelzhausen statt.

 

 

 

Hier gibt es die Turnierpläne zum Herunterladen:

 

 

Einige Fotos von den beiden Turniertagen:

      

  
 
 

Seitenanfang

 

Senden Sie ein E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: webmaster@tsv-rudelzhausen.de
aktualisiert am: 17. Juni 2017